| 00.00 Uhr

Lokalsport
VfB Korschenbroich fordert die U19 des FC im Kreispokal-Finale

Jugendfussball. Keine guten Erinnerungen an das letzte Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf hat die U17 der Borussen. In der vergangenen Saison gab es nämlich eine 0:2-Heimpleite gegen die Düsseldorfer. Das soll diesmal anders werden. "Die Jungs sind heiß darauf, das Derby für sich zu entscheiden", sagt Trainer Alexander Ende. Mit einem Sieg gegen die Landeshauptstädter würden sich die Gladbacher in der B-Junioren-Bundesliga an den Gästen vorbeiziehen und sich auf den vierten Platz vorarbeiten. Wie in den vergangenen sechs Spielen, in denen es nur zwei Gegentoren gab, baut Ende auf die starke Defensivleistung seiner Mannschaft. Er weiß aber auch, dass vorne mehr Tore fallen müssen. "Wir müssen wieder zielstrebiger sein und den Mut haben, mit mehreren Spielern massiv nach vorne zu rücken", fordert der Trainer. Von André Piel

Die U15 Borussias spielt in der C-Junioren-Regionalliga weiterhin sehr wechselhaft. Auf Siege und gute Leistungen folgen regelmäßig Niederlagen. So auch zuletzt beim 0:1 gegen das Tabellenschlusslicht aus Hamborn. "Dass wir dieses Spiel nicht gewonnen haben, war überraschend und enttäuschend zugleich", sagt Trainer Sven Schuchardt. Er hofft, dass seine Mannschaft den erneuten Rückschlag gut verdaut hat. Mit einem Sieg gegen den MSV Duisburg soll der Anschluss an die obere Tabellenhälfte gelingen.

Mit einem 10:0 bei Concordia Viersen ist die U19 des 1. FC Mönchengladbach ins Finale des A-Junioren-Kreispokals gestürmt. Maximilian Kuznik eröffnete in der 17. Minute den Torreigen. Bis zur Halbzeit legten Zafer Senel und Timo Mehlich in Viersen, die in der Kreisklasse Rang vier belegen, nach. Mit dem 4:0 kurz nach dem Seitenwechsel war der Widerstand der Gastgeber endgültig gebrochen. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Leotrim Kryeziu erzielte innerhalb von neun Minuten drei Treffer. Im Endspiel trifft der FC auf den VfB Korschenbroich, der sich mit 3:0 gegen die DJK/VfL Giesenkirchen durchsetzte.

Odenkirchens Nachwuchs steht nach dem 3:0 beim Rheydter SV im Endspiel des B-Junioren-Kreispokals. Nach torloser ersten Halbzeit trafen nach der Pause Lars Gelsdorf (42.), Felix Zimmermann (57.) und Dennis Klein (60.) für die Gäste. Odenkirchen trifft im Endspiel auf den ASV Süchteln, der gegen die DJK VfL Giesenkirchen mit 2:1 gewann.

Das Endspiel bei den C-Junioren bestreiten der 1. FC Mönchengladbach und der Rheydter SV. Der FC gewann deutlich mit 5:1 gegen den ASV Süchteln. Bereits in der 4. Minute traf der Rheydter SV gegen den Niederrheinligisten TuS Wickrath. Noel Tucholski markierte den entscheidenden Treffer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: VfB Korschenbroich fordert die U19 des FC im Kreispokal-Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.