| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyballer feiern Siege

Volleyball. Die Frauen des TV 1848 gewinnen 3:0. Mülfort-Bell liegt knapp mit 3:2 vorn.

Die Frauen des TV 1848 haben ihr letztes Spiel der Jahres souverän gewonnen. Beim Landesliga-Schlusslicht setzte sich der "18" mit 3:0 (25:18, 27:25, 25:18) durch. Trainer Thomas Palazewski berichtete: "Lediglich im zweiten Satz, in dem wir schon 9:0 geführt haben, hat uns die nötige Konsequenz gefehlt. Wir hatten das Spiel wahrscheinlich schon mental gewonnen geglaubt und haben dann durch eigene Fehler viele Punkte abgegeben. Am Ende dieses Satzes haben wir jedoch starke Nerven bewiesen." Der Trainer fand weiter sehr erfreulich, dass "Swetlana Klytschnikow und Daniela Zylcow beide nach der Baby-Pause immer mehr Spielanteile haben und sich zunehmend sicherer auf dem Spielfeld fühlen". Weiter geht es am 14. Januar (11 Uhr) zu Hause gegen Post Telekom SV Aachen. Ein Termin für das Nachholspiel gegen Pulheim steht noch aus,

Zum Start der Rückrunde in der Bezirksliga empfingen die Herren des TV Mülfort-Bell den Tabellenführer aus Holzheim, den man in der Hinrunde als einziges Team der Liga besiegt hatte. Dies wiederholte der TV Mülfort-Bell nun vor heimischer Kulisse - mit 3:2 (24:26, 25:21, 25:16, 20:25, 15:11). In der Tabelle ist der TVM mit sechs Siegen aus acht Spielen Dritter. Weiter geht es am 14. Januar (10 Uhr) beim Tabellenzweiten aus Waldniel.

(ame)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyballer feiern Siege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.