| 00.00 Uhr

Lokalsport
Weiterhin vier Teams in der Kreisliga B ohne Niederlage

Fußball, Kreisliga B. Liedberg und Türkiyemspor bleiben Gruppenerste. Von Horst Höckendorf

Liedberg bleibt auch nach dem neunten Spieltag eines von vier Teams ohne Niederlage, davon das einzige in Gruppe 1. Dem TuS reichte ein 3:0-Erfolg über Aufsteiger Korschenbroich II, um Erster zu bleiben. Exakt mit dem gleichen Ergebnis schlug Verfolger Viktoria Rheydt den Gast aus Otzenrath und bleibt bei drei Zählern Rückstand in Schlagdistanz. Geistenbeck gewann das Spitzenspiel dieser Gruppe gegen Giesenkirchen mit 3:1 und zog an der spielfreien Hocksteiner Reserve und Giesenkirchen auf Rang drei vorbei.

Trotz eines 2:2 in Schelsen tauschte Hochneukirch mit Dauerrivale Otzenrath Platz sechs. Der SVS bleibt hinter den beiden. Odenkirchen III kam zu einem 2:0-Erfolg bei Kleinenbroichs Reserve und besetzt den letzten einstelligen Tabellenplatz.

Einen Sprung vollzog der FC Maroc. 6:1 hieß es am Ende beim Aufsteiger und neuem Schlusslicht Wickrathhahn II. Neersbroich II unterlag Güdderath mit 1:4, womit die Eintracht auf den vorletzten Rang sprang.

Während sich in der anderen Gruppe die Ergebnisse moderat gestalteten, fielen in Gruppe 2 die Tore wie reife Früchte. Das Führungstrio vergrößerte mit Siegen den Abstand auf die beiden Verfolger.

Tabellenführer Türkiyemspor musste erst durch ein Neersbroicher Tor wachgerüttelt werden, um noch vor der Pause das Ergebnis Richtung Erfolg zu stellen. Am Ende siegte das Wachmeister-Team deutlich mit 5:1. Überraschend für viele ist die Tatsache, dass es Wachmeister binnen kürzester Zeit gelungen ist, aus Individualisten ein Team zu formen, das dem erklärten Favoriten Wickrathhahn in nichts nachsteht. Zweiter bleiben punktgleich (25) die Red Stars, sie haben aber die deutlich schlechtere Tordifferenz vor Wickrathhahn (24 Punkte). Die Stars siegten in Venn mit 3:1. "Hahn" entschied die Topbegegnung dieser Gruppe beim SV 08 Rheydt mit 4:0 und hat die beste Tordifferenz aller B-Ligisten.

Die Drittvertretung des ASV Süchteln schenkte Mennrath II mit 8:1 kräftig ein und zog damit an den 08ern vorbei auf Rang vier.

Lürrip II führt nach dem 6:0 über Absteiger Holt das Mittelfeld vor dem Ortsnachbarn Neuwerk II an. Die Sportfreunde kamen zu einem ungefährdeten 4:0 bei Hardt II. Hehn zog an Meer II nach dem 4:0 im direkten Duell vorbei.

Rheindahlens 5:1 im Kellerduell gegen den 1. FC Viersen III könnte auch richtungsweisend für den SCR sein. Hinter Holt als Zwölftem, dessen 0:6-Niederlage fast einem Offenbarungseid gleichkam, formieren sich Mennrath, Hardt und Rheindahlen zur Aufholjagd.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Weiterhin vier Teams in der Kreisliga B ohne Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.