| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wickrath kommt Ligaverbleib näher

Tischtennis. Mit einem 9:4 gegen den TTC Brauweiler hat der TuS Wickrath einen wichtigen Sieg gelandet. Dank der zwei Punkte rückt der sichere Klassenverbleib in der Herren-Verbandsliga so immer näher. "Wir haben ein gute und konzentrierte Leistung abgeliefert", sagte TuS-Kapitän Michael Rix. "In den entscheidenden Partien waren wir wacher als zuletzt und haben diese für uns entschieden." Sichuan Lu und Michael Rix gewannen ihr Doppel und jeweils ein Einzel. Beide hatten indes gegen TTC-Spitzenspieler Marcel Paul keine Chance. Eine sehr gute Leistung bot auch Neuzugang Ben Lee, der mit Christos Korakas ein Doppel gewann und später beide Einzel für sich entschied. Jeweils einen Einzelsieg holten Korakas, Philip Brandner und Ersatzspieler Josef Frehn. Von André Piel

Mit den Aufstiegsambitionen dürfte es derweil indes für die zweite Mannschaft des TuS Wickrath gewesen sein. Beim Anrather TK II gab es eine 5:9-Niederlage. "Diesmal lief alles gegen uns, daher ist die Niederlage in Ordnung", sagte TuS-Kapitän Frank Mund. Dabei ging Wickrath sogar mit 5:4 in Führung. Bis dahin waren ein Doppelsieg und vier Einzelerfolge durch Josef Frehn, Frank Mund, Bernd Mettler und Marco Meyer gelungen. Dann gingen jedoch die nächsten fünf Einzel verloren.

Die DJK Rheydt kassierte ihrerseits bei der DJK Holzbüttgen eine deftige 1:8-Niederlage. Damit dürfte es für den Aufsteiger kaum mehr möglich sein, den Klassenverbleib in der Frauen-Regionalliga zu schaffen. Lediglich Alla Gorbenko gewann gegen Chiara Pigerl ein Einzel.

In der Frauen-Oberliga kam der TuS Wickrath zu einem leicht herausgespielten 8:1-Erfolg gegen den TTV Ense. Bereits vier Spieltage vor dem Saisonende steht fest, dass Wickrath nicht mehr absteigen kann. Lediglich Tanja Langen patzte in ihrem Einzel gegen Barbara Stelte.

Gut gespielt, am Ende aber doch mit 3:8 verloren. So lässt sich das Spiel der Zweitvertretung des TuS Wickrath gegen den TTC GW Fritzdorf II zusammenfassen. "Wir haben ganz gut mitgehalten und ziehen das positive aus dem Spiel", sagte Mannschaftsführerin Lisa Eckert. Letztlich hatte auch niemand erwartet, dass Wickrath gegen den starken Tabellendritten Zählbares holen würde. Ein Doppel sowie Einzelsiege von Lia Eckert und Petra Elshof bildeten die Ausbeute.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wickrath kommt Ligaverbleib näher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.