| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wickrathhahn freut sich über Hochneukirchs Niederlage

Fussball-Kreisliga B. Fortuna und Red Stars rangeln um Platz zwei.

In Gruppe 2 hat Wickrathhahn einen bedeutenden Schritt Richtung Herbstmeisterschaft gemacht. In Otzenrath gelang dem Team von Trainer Naser Baliu ein 6:3 (3:0)-Erfolg. Damit können die "Hahner" am letzten Hinrundenspieltag gegen den Tabellenletzten Neersbroich II den ersten inoffiziellen Titel feiern. Im Verfolgerduell, das gleichzeitig die Spitzenpaarung war, entführte Süchteln III mit dem 2:0 bei Hochneukirch drei wichtige Punkte und entledigte sich zumindest vorläufig eines weiteren Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft. Liedberg behielt im Derby gegen Schelsen mit 3:2 die Oberhand und schob sich vor Hochneukirch, muss kommende Woche aber aussetzen.

Giesenkirchen entführte in einem weiteren Derby beim 3:3 bei den 08ern einen Zähler und führt das Mittelfeld vor Mitaufsteiger Güdderath an. Die Eintracht deklassierte Schlusslicht Neersbroich II mit 9:1. Jeton Fazliu gelang hier ein Fünferpack, seinem Teamkollegen Mihaita Raveica ein Dreierpack. Ein weiteres Derby gab es zwischen Geistenbeck und Odenkirchen III, welches die Germanen mit 3:2 für sich entschieden und an den Schwarz-Gelben vorbeizogen.

Außerdem setzte sich Maroc mit 2:1 bei Kleinenbroich II durch und kletterte auf Rang zehn. Offiziell bestätigt wurde auch, dass der FC Maroc künftig auf ein Trainerduo baut. Neben Ahmed Belkarim kümmert sich auch Rashid Karroue um die sportlichen Belange des Clubs, der nach einem Fehlstart, begründet durch einen Neuaufbau, nun langsam zur alten Stärke zurückfindet.

Bereits frühzeitig scheint in Gruppe 1 der Titel an Odenkirchen II vergeben zu sein. Spannung verspricht einzig und allein der Kampf um Platz zwei und damit einer möglichen Aufstiegsrelegation. Während Odenkirchen sich nach hartem Kampf mit 4:3 gegen den Fünften Neuwerk II durchsetzte, konnten die beiden letzten verbliebenen "ernsthaften Wettbewerber" ebenfalls Siege verbuchen. Fortuna gewann die andere Spitzenpaarung dieser Gruppe gegen Hehn mit 4:1 durch. Die Red Stars bezwangen Rheindahlen II gar mit 6:2.

Absteiger Süchteln II rehabilitierte sich nach der 1:2-Niederlage im Nachholspiel bei Polizei II nun mit 3:0 gegen Hardts Reserve, muss sich aber der Attacke von Aufsteiger Venn erwehren. Die Rot-Weißen siegten bei der letztjährigen Überraschungsmannschaft 1. FC Viersen III mit 4:2. Punkte und Plätze verloren hat Neersbroich nach der 3:4-Niederlage bei Lürrip II.

Gleich zwei Kellerduelle gab es am vorletzten Hinrundenspieltag. Holt II siegte gegen Türkiyemspor mit 5:1 und verließ damit den Abstiegsrelegationsplatz. Rüstem Kir sorgte mit seinem 19. Saisontreffer zumindest für das einzige Tor von Türkiyemspor. Den vorletzten Tabellenplatz nimmt nun der Polizei SV II nach der 0:9-Klatsche beim Letzten Mennrath II ein. Hier traf Spielertrainer Markus Horsch doppelt ebenso wie Sebastian Schröder. Sascha Schiffer traf gar dreifach.

(hohö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wickrathhahn freut sich über Hochneukirchs Niederlage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.