| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wickraths Tobias Schaper ist jetzt Faustball-Nationalspieler

Faustball. Am Sonntag, 11. November, startet der TuS Wickrath in die neue Saison der Verbandsliga. Beim Spieltag in Ohligs sind ab 16 Uhr Bayer Leverkusen, der TV Asberg und der Ohligser TV die Gegner. Dort will der Aufsteiger schon den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen, denn er hat ehrgeizige Ziele: Nach dem Durchmarsch aus der Bezirks- über die Landes- bis in die Verbandsliga soll es nun direkt noch eine Spielklasse höher gehen in die 2. Bundesliga. Das formuliert der TuS recht offensiv, auch wenn er noch einschränkt: "Der Schritt dorthin dürfte eine ungleich höhere Hürde als die bisherigen Aufstiege darstellen."

Zumal die Hallensituation mehr als unbefriedigend ist, da die Wickrather unter der Woche keine Trainingszeit am Abend haben. Lediglich samstagvormittags können sie in eine Halle. "Das bedeutet, dass in einer Woche mit einem Samstagsspieltag gar nicht trainiert werden kann", sagt Markus Schiffer vom TuS, der allerdings auf "laufende Gespräche mit der Stadtverwaltung" verweist, um diesen "Missstand" beizulegen.

Trotz der widrigen Umstände sei die Mannschaft von Trainer Lutz Schaper gut gewappnet. Immerhin schaffte Wickrath auch in der abgelaufenen Feldsaison den Aufstieg in die Verbandsliga und will auch dort im nächsten Jahr den Durchmarsch in die zweithöchste deutsche Spielklasse schaffen. Das Team ist zusammengestellt aus ehemaligen Bundesligaspielern und jungen Eigengewächsen.

Zu Letzteren zählt der 16-jährige Tobias Schaper. Der Schlagmann kam beim U 18-Länderspiel im schweizerischen Jona beim 3:0-Sieg gegen den Gastgeber zum Einsatz und wurde damit zum ersten Wickrather Nationalspieler nach der Neugründung der Faustball-Abteilung. Für die Weltmeisterschaft in den USA reichte es indes noch nicht zu einer Nominierung, auch wenn U 21-Bundestrainer Hartmut Maus den 16-Jährigen bereits im Fokus hat. Im Kader der U 18-Nationalmannschaft steht im 15-jährigen Maximilian Hoverath noch ein weiterer Wickrather, der allerdings bisher noch nicht in einem Länderspiel eingesetzt wurde.

(ame)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wickraths Tobias Schaper ist jetzt Faustball-Nationalspieler


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.