| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
St.-Michaels-Bruderschaft Holt feiert ihr Schützenfest

Mönchengladbach. Mit einem Bunten Nachmittag für alle Bürger ab 60 Jahre startet die St.-Michaels-Bruderschaft Holt morgen um 14.30 Uhr in ihr Festwochenende. Andreas Hodselmans und seine Brudermeister Rudi Weißgraf und Marcus Nösen stehen im Mittelpunkt der Festlichkeiten. Außerdem feiert Jungkönig René Schuhmacher mit seinen beiden Brudermeistern Robin Eßer und André Pübben mit.

Am Samstag ziehen die Schützen ab 16 Uhr durch den Stadtteil und errichten die Maibäume. Um 19 Uhr spielen die Kapellen bei der Kranzniederlegung am Holter Kreuz den Großen Zapfenstreich. Der Tanz im Festzelt beginnt um 20 Uhr. Sonntag zieht die Bruderschaft bereits um 7.30 Uhr los und versammelt sich um 8.45 Uhr zur Festmesse. Die Parade vor dem Caritas-Altenheim beginnt um 10.30 Uhr. Danach geht's zum Frühschoppen. Der abendliche Umzug startet um 18.30 Uhr. Um 19 Uhr findet der Große Zapfenstreich am Holter Kreuz statt. Der Königsehrenabend beginnt um 20 Uhr.

Am Montag feiern die Schützen mit einem Umzug ab 8 Uhr weiter. Die Parade vor der Residenz an der Bahnstraße 197 ist um 10.30 Uhr. Beim Klompenball beginnt um 13.30 Uhr der Vogelschuss. Am Dienstag ziehen die Schützen ab 19 Uhr durch den Stadtteil. Beim Familienball ab 20 Uhr endet das Fest.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: St.-Michaels-Bruderschaft Holt feiert ihr Schützenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.