| 00.00 Uhr

Santander
100 Nachwuchskicker im Sommercamp

Mönchengladbach. Fußballbegeisterte Kinder kicken in der kommenden Woche wieder beim Sommercamp der Santander-Bank. "Wir freuen uns auch in diesem Jahr, den Nachwuchskickern vier aufregende und unvergessliche Tage bieten zu können", erläutert Guido Mertsch, Direktor Marketing und Product Management, zum Start.

Talentierte Kinder und Jugendliche in ihrer Leidenschaft zu unterstützen, sei ein großes Anliegen der Bank. Partner ist Borussia. Unter der kindgerechten Anleitung und professionellen Betreuung qualifizierter Jugendtrainer lernen die Teilnehmer, worauf es beim Fußball ankommt. Sie trainieren wie ihre großen Idole und werfen einen Blick hinter die Kulissen des Profialltags. Besonders talentierten Kickern bietet sich mit ein wenig Glück sogar die Chance, für die Nachwuchsmannschaft von Borussia Mönchengladbach entdeckt zu werden.

Ein besonderes Highlight ist der Besuch eines Borussia-Spielers, der den Kindern für Fragen, Tipps, Fotos und Autogramme zur Verfügung steht. Außerdem lernen sie Maskottchen Jünter kennen und entdecken bei einer spannenden Stadionführung den gesamten Borussia-Park. "Gerade die Nähe zu den Profis ist für die Kinder natürlich immer ein besonderes Erlebnis", sagt Roland Virkus, Direktor Jugend und Amateure bei Borussia.

Die Santander Consumer Bank ist bereits seit dem Jahr 2001 als Partner der Borussia aktiv. Seit Beginn der Saison 2008/2009 ist sie außerdem offizieller Co-Sponsor sowie Jugend-Hauptsponsor des Klubs. Und die Fohlen-Fußballschule wird seither aktiv von der Bank unterstützt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Santander: 100 Nachwuchskicker im Sommercamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.