| 00.00 Uhr

Krall'sche Wiese
100 Obsttüten für Flüchtlinge

Mönchengladbach. Kürzlich sind die ersten Flüchtlinge in die Notunterkunft auf der Krall'schen Wiese in Pesch gezogen. Süleyman Gümüs, Geschäftsleiter von Real an der Reyerhütter Straße, begrüßte die Neuankömmlinge persönlich. Über 100 Obsttüten mit Birnen, Äpfeln, Klementinen, Khaki, Bananen und Orangen überreichte Gümüs an die Kinder und Erwachsenen als Willkommensgeste und bot ihnen auch zukünftige Unterstützung an. "Die Kinder und Eltern haben sich so sehr gefreut und tausendfach bedankt, das war für mich einer der schönsten Arbeitstage in diesem Jahr", resümierte Gümüs. Bundesweit unterstützten rund 100 Real-Märkte Flüchtlinge mit direkter Nachbarschaftshilfe vor Ort und spendeten in den letzten Wochen rund 240.000 Euro für benachbarte Flüchtlingsunterkünfte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Krall'sche Wiese: 100 Obsttüten für Flüchtlinge


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.