| 00.00 Uhr

Mathematik-Olympiade
21 Gladbacher Schüler als "Mathe-Cracks" geehrt

Mönchengladbach. An der 55. bundesweiten Mathematik-Olympiade nahmen in diesem Jahr 70 Schüler von zehn Schulen in Mönchengladbach teil. Die 21 besten Teilnehmer der verschiedenen Jahrgangsstufen zeichnete Bürgermeisterin Petra Heinen-Dauber im Rathaus Abtei mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent aus.

Der Wettbewerb wird von der Stadtsparkasse Mönchengladbach gefördert. Den Schülern bietet der bundesweite Wettbewerb die Möglichkeit, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf mathematischem Gebiet unter Beweis zu stellen. Bei dem Stufenwettbewerb können sich die "Mathe-Cracks" jeweils für die Regional-, Landes- und Bundesebene qualifizieren. Sieben der insgesamt 21 Gewinner haben sich hierfür qualifiziert. In diesem Jahr knobeln Marcel Pluta (Hugo-Junkers-Gymnasium), Marvin Yacoub und Manuela Rücker (Gymnasium Odenkirchen). Florian Weenen (Gesamtschule Hardt),Viktoria Rakowski (Gymnasium an der Gartenstraße), Matthias Kamper (Bischöfliche Marienschule) sowie Dimitri Volkov (Math.-Nat.-Gymnasium) um die Eintrittskarte zum Bundeswettbewerb. Ebenfalls bei der Regionalrunde hervorragend abgeschnitten haben: Leonard Theißen, Anne Zachmann und Cornelia Sandig (Gymnasium Odenkirchen), Julia Schäfer, Sönke Lessmann und Tim Jacobs (Franz-Meyers-Gymnasium), Lilien Scholtysik und Edgar Perner (Math.-Nat.-Gymnasium), Emily Kunzelmann (Stift.-Hum.), Jonas Broeckmann, Daniel Drozdov und Simon Schroers (Hugo-Junkers-Gymnasium) sowie Phillip Sous (Bischöfliche Marienschule) und Matthias Lorse (Gesamtschule Hardt). "Ihr habt euch alle neben dem normalen Unterricht besonders engagiert. Mathematik ist zwar keine klassische Sportart, gehört aber zur Kategorie Denksport. Und da habt ihr ganz besondere Leistungen erzielen können", gratulierte Bürgermeisterin Petra Heinen-Dauber den Schülerinnen und Schülern, die begleitet von Eltern und Lehrern ihre Urkunden in Empfang nahmen.

Auch Iris Paulussen, Lehrerin am Gymnasium Odenkirchen und Regionalleiterin des Wettbewerbs, gratulierte den Preisträgern.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mathematik-Olympiade: 21 Gladbacher Schüler als "Mathe-Cracks" geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.