| 00.00 Uhr

Karneval
31 Tollitäten auf Reise nach Mainz

Mönchengladbach. Alle zwei Jahre unternimmt der Prinzenclub, die Vereinigung ehemaliger Gladbacher Prinzenpaare, eine Reise. Nun ging es nach Mainz, wo sich die ehemaligen Tollitäten mit Johannes Gutenberg beschäftigten. "Zwar treffen wir uns jeden Monat zu einem Stammtisch, der dem Zusammenhalt dient, aber der gemeinsame Ausflug ist immer ein Höhepunkt im jährlichen Clubleben", sagt Holger Vits, Vorsitzender des Prinzenclubs.

Neben einer Stadtbesichtigung stand auch ein Besuch im ZDF-Fernsehgarten auf dem Programm. "Am Morgen der Sendung waren Gewitter und Sturm angesagt. Dann schien aber die Sonne. Vielleicht lag es an den blauen Hüten, die von den Prinzen getragen wurden", spekuliert Vits. Die Prinzessinnen griffen zu blauen Federboas. Bei der Reise mit dabei war auch Hans Pitz, der mit 93 Jahren älteste noch lebende Prinz der Stadt.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: 31 Tollitäten auf Reise nach Mainz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.