| 00.00 Uhr

Feuerwehr
800 Euro für den Trösterlöwen Sam

Mönchengladbach. "Zweimal ist ja bekanntlich schon Tradition. Auch in diesem Jahr ist es für uns wieder eine Herzensangelegenheit, Kindern das Leben zu erleichtern", sagt Benedikt Roemer. Er und seine Mitstreiterinnen Sylvia Zanders und Maria Klingel hatten erneut Geld im Rahmen eines offenen Adventsingens in Ohler zu Nikolaus gesammelt. Das Miterleben - sogar das reine Beobachten - eines Unfalls ist für die meisten Menschen eine extreme psychische Belastung. Kinder können diese Erlebnisse meist noch schwerer verarbeiten. Der kleine Rettungslöwe Sam kann hierbei meist extrem beruhigend auf die kleinen Patienten einwirken und gehört seit einiger Zeit zum festen Besatzungsteam der Rettungs- und Notarztwagen in Mönchengladbach.

Doch ohne Spenden wäre eine solche Ausstattung nicht zu finanzieren. Darum freuen sich Jörg Lampe und sein Team der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach über die Spende von 800 Euro sehr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Feuerwehr: 800 Euro für den Trösterlöwen Sam


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.