| 00.00 Uhr

Umzug
Agentur Recordbay wechselt von Hardt in den Nordpark

Mönchengladbach. Die Agentur Recordbay zieht es auf das große Spielfeld: Am vergangenen Wochenende haben sich die inzwischen 40 festen Mitarbeiter und Freelancer von ihren Räumen in der Schlippesstraße in Hardt verabschiedet, um zukünftig als Nachbarn des Borussia-Stadions zu agieren.

Die 1999 gegründete Agentur für digitale Services in Konzeption und Marketing ist in die erste Etage des "M2"-Gebäudes in der Madrider Straße 2 im Nordpark gezogen. Hier stehen nun rund 545 Quadratmeter Spielfläche in lichtdurchfluteten und offen geschnittenen Büroräumen zur Verfügung. Ein Standortwechsel, von dem laut Managing Director Lars Reinartz alle Beteiligten profitieren: "Nach 17 Jahren sind wir inzwischen praktisch volljährig und so groß geworden, dass wir mehr Entfaltungsraum brauchen - sowohl für unser wachsendes Team als auch für unser Auftragsvolumen. Wir freuen uns schon darauf, unsere Kunden in unseren neuen Räumen begrüßen und beraten zu können."

Die Recordbay GmbH ist sowohl auf Rundumlösungen als auch auf Einzelleistungen in App- und Software-

Entwicklung, Filmproduktion, 3D-Animation und Web-/Social Media-Marketing spezialisiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Umzug: Agentur Recordbay wechselt von Hardt in den Nordpark


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.