| 00.00 Uhr

Bäckerei Kamps
"Bakery Slam": Wenn Reime mit Teilchen kollidieren

Mönchengladbach. Dichten und Backen haben viel miteinander zu tun. "Beides ist Handwerk aus Leidenschaft" - das will nicht nur Kamps-Marketingdirektorin Eva Radosavac mit der neuesten Werbekampagne der Bäckerei-Kette zeigen. Denn gleich vier in der Szene beliebte "Poetry Slammer" sind bei einer bundesweiten Veranstaltungsreihe mit an Bord: Ein ganzes Jahr lang unterstützen Sulaiman Masomi, Andy Strauß, Sebastian Rabsahl und Jan Philipp Zymnymit mit ihrer ironisch-frechen Wortakrobatik den so genannten Kamps Bakery Slam.

"Unsere vier Poetry-Slammer kennen sich von einer kleinen Lesebühne in Dortmund", berichtet Sonja da Silva, stellvertretende Marketingleiterin bei Kamps, "Sie sind ganz normale, bodenständige Jungs, die vor Publikum mit Worten jonglieren können und uns mit ihrer locker-lustigen Art fasziniert haben." Jetzt startete die dritte Aktionsphase des Bakery Slams in Gladbach, genauer in der Kamps-Bäckerei an der Hindenburgstraße 177. Nachdem als Startschuss der Kampagne zuvor der Weckmann aufs Korn genommen wurde, präsentierte Rabsahl alias Sebastian23 eine amüsante Liebesgeschichte zwischen einem Croissant und einem Brötchen unter dem Titel "Knuspern an Karneval". Als Gewinner der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften in Zürich zählt der Duisburger seit 2008 zu den bekanntesten Poetry-Slammern Deutschlands. "Das hier ist mein erster Auftritt beim Kamps Bakery Slam", sagt er. "Aber in meinen Texten konnte ich meiner Fantasie über Backwaren bereits freien Lauf lassen."

Und genau das tat er in seiner einstündigen Liveshow auch. Mit Kaffee, Kuchen und dem persönlichen Lieblingsgebäck von der Theke versorgt, konnten sich die Zuhörer an den Anekdoten des Slammers wie auch des Publikums erfreuen. Denn mit spontanen Kommentaren konnten die Zuhörer die Show aktiv mitgestalten. "Ich bin ein interaktiver Künstler - und auch einer zum Anfassen", betonte Rabsahl. Von Lyrik über kurze Erzählungen bis zu einer intuitiven Beatbox-Einlage gab er dem bunt gemischten Publikum viel Anlass zum Schmunzeln und Lachen. MILENA REMUS

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bäckerei Kamps: "Bakery Slam": Wenn Reime mit Teilchen kollidieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.