| 00.00 Uhr

Elisenhof
Berufsstarter sorgen für frischen Wind

Mönchengladbach. Frischer Wind für das Team des Hotels Elisenhof: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres beginnen fünf junge Menschen ihre berufliche Laufbahn in dem Vier-Sterne-Haus. Während Isabelle Jünge, Irene Stein und Philipp Hommers zu Hotelfachleuten ausgebildet werden, erlernt Elias Meyer den Beruf des Kochs und Ilayda Ata wird Restaurantfachfrau. "Wir freuen uns immer, wenn die neuen Auszubildenden kommen", sagt Hotelchef Peter Jost.

"Unsere erfahrenen Mitarbeiter geben ihr Wissen an die Berufsanfänger weiter. Gleichzeitig wird es immer wichtiger, für beruflichen Nachwuchs zu sorgen und Fachkräfte auszubilden." Da passt es, dass Jost im August zum Ausbildungsbotschafter des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) berufen wurde. Nach den Bewerbungsgesprächen mussten die fünf neuen Azubis zunächst einmal Probe arbeiten. So merkten die 16- bis 22-Jährigen schnell, ob ihnen der Beruf liegt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Elisenhof: Berufsstarter sorgen für frischen Wind


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.