| 00.00 Uhr

Ausbildung
Bestnoten für den Elisenhof-Nachwuchs

Ausbildung: Bestnoten für den Elisenhof-Nachwuchs
Hotelchef Peter Jost (Mitte), seine Frau Nathalie (r.) und Hotelmanager Jörg Müller stoßen mit ihren Azubis auf deren Abschlüsse an (v. l.): Kim Derenthal, Julia Thifessen, Tatjana Römgens und Lara Nix. Nicht im Bild: Corinna Kolonko. FOTO: Alois Müller
Mönchengladbach. Die fünf Auszubildenden zählen zu den besten in der Region: Kim Derenthal, Corinna Kolonko, Lara Nix, Tatjana Römgens und Julia Thifessen haben alle ihre Ausbildung im Hotel Elisenhof mit Bestnoten beendet. Hotelchef Peter Jost ist dementsprechend mächtig stolz auf seine erfolgreiche Frauenriege.

Alle fünf arbeiten weiterhin in der Hotel- und Gastronomiebranche. Zwei junge Frauen halten ihrem Ausbildungsbetrieb auch in Zukunft die Treue: Die 19-jährige Tatjana Römgens verstärkt als Köchin das Küchenteam des Elisenhof. Hotelfachfrau Kim Derenthal (22) beginnt ein Duales Studium der Tourismuswirtschaft an der International University for Applied Science in Bad Honnef. Den Praxisteil ihrer Ausbildung absolviert sie im Hotel Elisenhof. Die gelernte Köchin Corinna Kolonko zieht es in die Ferne. Die 21-Jährige bleibt der Branche jedoch auf jeden Fall erhalten. Für Lara Nix (19), Hotelkauffrau, geht es an den Rhein. Im Rheinhotel Vierjahreszeiten in Meerbusch hat sie bereits einen Anschlussvertrag für eine kaufmännische Stelle. Die 22-jährige Hotelfachfrau Julia Thifessen wird nach Hamburg gehen. Dort hat sie eine Stelle im Pre-Opening-Team des neuen Luxushotels "The Fontenay" bekommen. Das Fünf-Sterne-Hotel eröffnet Mitte Oktober. "Eine großartige Chance, einen Hotelbetrieb mit aufzubauen", findet auch Hotelchef Jost.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausbildung: Bestnoten für den Elisenhof-Nachwuchs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.