| 00.00 Uhr

Jubilare
Caritasverband ehrt Mitarbeiter

Mönchengladbach. Insgesamt kommen sie auf über 400 Beschäftigungsjahre für den Caritasverband: 22 Mitarbeiter, die dieses Jahr ein rundes Dienstjubiläum haben. Sie feierten jetzt mit ihrem Arbeitgeber bei einer historischen Stadtführung und einem Abendessen. Die Feier lief zwar nicht wie geplant, da der gebuchte Stadtführer nicht erschien, doch Bereichsleiterin Hildegard van de Braak sprang kurzerhand ein. Sie berichtete über alte Stadtmauern, Klöster und die Bedeutung des Karnevals für die Region.

Beim gemeinsamen Essen im Brauhaus Jöris dankte Geschäftsführer Frank Polixa den Jubilaren für ihren langjährigen Einsatz. "Die Caritas zeichnet sich nicht durch einen großen Maschinenpark aus. Vielmehr geht es um die Arbeit von Menschen für Menschen, die wir ,herzlich gerne' leisten - so wie es das Motto unseres Verbandes ausdrückt. Damit sind Sie das Wichtigste, das der Caritasverband zu bieten hat", sagt Polixa. Ältester Teilnehmer der Veranstaltung war Finanzbuchhalter Willi Netzer. Seit 35 Jahren arbeitet er hauptamtlich für den Caritasverband in Mönchengladbach. Insgesamt sind dort 700 Mitarbeiter hauptamtlich und 300 ehrenamtlich beschäftigt.

(lkö)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jubilare: Caritasverband ehrt Mitarbeiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.