| 00.00 Uhr

Heinemann
Das Prinzenpaar im süßen Duft

Mönchengladbach. Als das Prinzenpaar Michael II. und Niersia Monika die Backstube der Konditorei Heinemann betritt, läuft den Tollitäten schon das Wasser im Munde zusammen. "Wir freuen uns, einmal zu sehen, wie all die Leckereien hergestellt werden", sagt der Prinz. Niersia Monika ist vor allem von den Champagne Trüffel angetan. Nachdem sie von Heinz-Richard Heinemann begrüßt wurden, führte Hildegard Heinemann die Tollitäten durch die Produktion.

Sie ist selber Karnevalistin durch und durch und hat ihr Herz an die Große Rheydter Prinzengarde verloren. Dort kennt man sie als Olly. Deshalb kam auch Gardepräsident Dieter Beines mit zum Besuch. Für ihn und Adjutant Dieter Lichtenhahn ist der Termin stets ein Höhepunkt in der Session. Und so dauerte es nicht lange, bis die beiden ein Stück rohen Teig in Händen hielten. Chefkarnevalist Bernd Gothe lobte, dass bei der Konditorei Heinemann noch eine familiäre Atmosphäre herrscht.

"Das ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich", sagt Gothe. Weil das Prinzenpaar es gerne süß mag, gab es für die Tollitäten süße Geschenke. Mit dabei waren natürlich auch Champagne Trüffel für die Prinzessin.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Heinemann: Das Prinzenpaar im süßen Duft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.