| 00.00 Uhr

Deutschland Summt!
Die ersten Bienenkoffer sind übergeben

Mönchengladbach. Große Freude bei der Katholischen Grundschule Venn, der Gemeinschaftsgrundschule Eicken, der Städtischen Kita "Haus für kleine Strolche" und der Städtischen Kita "Hand in Hand": An alle vier Einrichtungen hat der Fruchtsafthersteller Valensina jetzt einen so genannten Bienenkoffer der deutschlandweiten Initiative "Deutschland summt! Wir tun was für Bienen" mit umfangreichen Umweltbildungsmaterialien übergeben. Die Einrichtungen wurden in Zusammenarbeit mit dem Dezernat für Bildung, Kultur und Sport, dem städtischen Jugendamt und MGconnect ausgewählt.

Die vier Einrichtungen freuen sich jetzt darauf, Umweltbildung spannend, informativ und kreativ gestalten zu können und so schon die Jüngsten für den wichtigen Bienenschutz zu gewinnen. Schuldezernent Dr. Gert Fischer ist begeistert: "Wir finden es ganz wichtig, dass die Kinder früh lernen, wie sehr wir Menschen von der Bestäubungsleistung der Bienen profitieren und was wir gemeinsam tun können, um blühende Lebensräume für Wild- und Honigbienen zu schaffen."

Die wichtige Bestäubungsleistung der Bienen ist auch einer der ausschlaggebenden Gründe für Valensina, die Initiative "Deutschland summt!" als langfristiger Partner zu unterstützen. "Der Schutz der Wild- und Honigbienen ist Valensina ein besonderes Anliegen", sagt Olaf Jark, der Nachhaltigkeitsbeauftragte der Valensina GmbH. "Denn ohne Bienen keine Früchte, und ohne Früchte kein Saft". Bereits im April hatte Valensina die Zusammenarbeit mit "Deutschland summt!" vorgestellt und dabei auch das bienenfreundlich umgestaltete Firmengelände in Giesenkirchen mit Wildbienenhotel und eigenen Honigbienenvölkern präsentiert. Für die Bienenkoffer von "Deutschland summt!" wird Valensina regelmäßig Patenschaften übernehmen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutschland Summt!: Die ersten Bienenkoffer sind übergeben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.