| 00.00 Uhr

Monforts-Quartier
Die größte Karnevalsparty der Stadt

Mönchengladbach. Wer schon immer einmal eine ganz besondere Karnevalsparty feiern und einen ausgelassenen Abend erleben wollte, von dem am nächsten Tag die ganze Stadt spricht, der ist am Samstag, 6. Februar, bei der Großen Rheydter Prinzengarde genau richtig. Zum ersten Mal lädt die Garde zur Party ins Monforts-Quartier an der Schwalmstraße 301 ein. Das Tolle daran ist: Die Party-Location liegt genau auf der ehemaligen Stadtgrenze und ist damit wohl für jeden perfekt zu erreichen. Los geht es um 20.30 Uhr.

DJane IngEBorg, die regelmäßig in der Düsseldorfer Nachtresidenz auflegt, sorgt für Partystimmung pur. Bei einer DJ Ötzi-Show können die Gäste nicht nur ordentlich feiern, sondern auch mitsingen. Go-Go-Girls von der Tanzschule Poledance Showroom sorgen höchstwahrscheinlich für den Hingucker des Abends. Das Monforts-Quartier gehört zu den angesagtesten Locations in der Stadt. Wer bei der größten Karnevalsparty der Stadt dabei sein möchte, der muss sich sputen, um an Karten zu kommen. Sie kosten 16 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse. Zu haben sind sie im Internet unter www.garde-shop.de sowie bei dieanzeige, Marktstraße 5 und Berliner Platz 11, beim Ticketservice Keimes, Bahnhofstraße 44, bei Optic Homann, Hauptstraße 49, Fotoservice Mertens, Konstantinstraße 166, Reisebüro Traveltime, Burgmühle 11, und in allen First-Reisebüros.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monforts-Quartier: Die größte Karnevalsparty der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.