| 00.00 Uhr

Tag Der Deutschen Einheit
Ein Blick hinter die Kartoffel-Kulissen beim "Türöffner-Tag"

Tag Der Deutschen Einheit: Ein Blick hinter die Kartoffel-Kulissen beim "Türöffner-Tag"
Alles zur Kartoffel: Kinder besuchten eine Produktionshalle. FOTO: Jörg Knappe
Mönchengladbach. Die Kinder staunten nicht schlecht, als sie die große Produktionshalle von Kartoffel Böhmer betraten. Zahlreiche Maschinen und Mitarbeiter machten ihre Arbeit und zeigten den Besuchern, wie Kartoffeln gewaschen und abgepackt und für den Transport an regionale Einzelhändler gefertigt werden. Was sonst nur für Mitarbeiter des Betriebs zu sehen ist, wurde am Tag der Deutschen Einheit für alle Besucher einsehbar. "Sowas habe ich bis jetzt nur bei der Sendung mit der Maus gesehen", staunt der achtjährige Henry. Und genau sie ist auch diejenige, die hinter dem "Türöffner-Tag" steckt. Im Rahmen der deutschlandweiten Aktion öffnen Maus-Fans ihre Türen, hinter denen sich etwas Interessantes verbirgt, für andere Maus-Fans. Bereits seit vielen Jahren fördert das Großunternehmen Aktionen, die Kindern Wertschätzung für Lebensmittel nahebringen. Immer wieder dürfen Schulen und Kindergärten das Unternehmen über das Jahr verteilt besuchen und alles rund um die Kartoffel lernen. "Uns ist es besonders wichtig, den Kindern zu zeigen, wo unsere Lebensmittel eigentlich herkommen, wo sie wachsen und wie sie verarbeitet werden", betont Elisabeth Vogt, Leiterin der Marketingabteilung. Ein vom Unternehmen selbstgestaltetes Buch, das es an Kindergärten und Schulen verschenkt, macht das Lernen und Entdecken spannender und leichter. In "Kartöffelchens Reise" wird erklärt, was mit der Kartoffel passiert, wenn sie vom Feld kommt und bis sie dann wieder im Supermarkt auftaucht. Nach der Besichtigung der Hallen konnten die Kartoffelliebhaber sich an den Basteltischen kreativ betätigen. Dabei heraus kamen viele lustige Kartoffelmonster. Wer Lust hatte, sich so richtig auszupowern, konnte beim Kartoffelsackhüpfen oder Kartoffellaufen gegen Groß und Klein antreten. Die gut gewürzten Wedges mit leckeren Dips kamen danach als Stärkung genau richtig. Dass die Kartoffel sehr vielseitig sein kann, konnten die Besucher auch entdecken. Neben den klassischen Kartoffeln durften auch blaufleischige und rote getestet werden.

SIMONE KRAKAU

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tag Der Deutschen Einheit: Ein Blick hinter die Kartoffel-Kulissen beim "Türöffner-Tag"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.