| 00.00 Uhr

Usa-Reise
Ein Cowboy aus Rheindahlen

Mönchengladbach. Was für eine Landschaft! Und was nach reiner Erholung aussieht, ist natürlich hartes Training. Nämlich für den Ritt im nächsten Schützenzug. Hoch zu Ross übt der Rheindahlener Willi Kempers, Mitglied im Bruderrat des Bezirksverbands der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften, in Western-Kulisse - im Land der Navajo-Indianer im US-Bundesstaat Arizona.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Usa-Reise: Ein Cowboy aus Rheindahlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.