| 00.00 Uhr

Stiftung Hephata
Gespannfahrer treffen sich

Mönchengladbach. Mehr als 50 Gespanne - Motorräder mit Beiwagen - und weitere Motorräder werden beim Motorrad-Gespannfahrertreffen der Stiftung Hephata am kommenden Samstag, 11. Juni, auf dem Gelände der Hephata-Werkstätten, Erftstraße 18, in Giesenkirchen erwartet.

Im Mittelpunkt des Events sind die Ausfahrten im Beiwagen der Gespanne um 14 und 16 Uhr.

Darüber hinaus erwartet Besucher von 12 bis 20 Uhr ein umfangreiches Programm, bei dem die Band Six Bullets und Party-Schlager-Sänger Bernie Brause für Musik sorgen.

An Informations- und Simulationsständen beraten der TÜV-Rheinland und die Polizei rund ums Motorrad.

Gäste können bei "kleinen" Runden im Beiwagen Benzin-Luft schnuppern oder sich im Beiwagen fotografieren lassen. Natürlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt.

(sno)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stiftung Hephata: Gespannfahrer treffen sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.