| 00.00 Uhr

Rheydt
Gina-Lisa als Stargast bei Disco-Eröffnung

Mönchengladbach. In Wiesbaden hat sie gerade in einer bizarren Performance symbolisch ihre Privatsphäre beerdigt. In Mönchengladbach tritt sie am Samstag als Special Guest in der Diskothek Prada an der Bonnenbroicher Straße auf: Gina-Lisa Lohfink. Bekannt wurde die heute 29-Jährige durch ihre Teilnahme an der dritten Staffel bei Germany's Next Top Model. Seitdem wirkt sie in verschiedenen Reality-Shows mit. Sie war eine Nacht Gast im Big-Brother-Haus und will demnächst beim Dschungel Camp mitmachen. Zuletzt machte das Model Schlagzeilen in einem Fall, in dem es um eine angebliche Vergewaltigung, um die Verbreitung von Videoaufnahmen und um Verleumdung ging. Was Gina-Lisa am Samstag in der Mönchengladbacher Diskothek macht, ist noch nicht bekannt. Aber sie freut sich schon auf die Gäste in Mönchengladbach, wie sie in einem Mini-Video über Facebook mitteilt.

Die Diskothek Prada hieß früher Diskothek Kabelwerk und war Schauplatz für zwei Partys der Mönchengladbacher Hells Angels, die letzte mit Kiezkönig Bert Wollersheim als Special Guest. Jetzt eben mit Gina-Lisa.

Auch der Rest des Party-Programms ähnelt sich. Es gibt eine Laser-Roboter-Show und ein Feuerwerk. Ab 20 Uhr wird im Außenbereich gefeiert. Ab 22 Uhr drinnen. "Da geht's dann richtig los", versprechen die Veranstalter. In der 1200 Quadratmeter großen Disco soll wieder jeden Freitag und Samstag gefeiert werden.

Als nächste Höhepunkte sind angekündigt: "Alle haben Bock", angeblich die krasseste Party, die "kranker, lauter, hemmungsloser und exzessiver" ist, "als Ihr es Euch je in Euren wildesten Träumen vorstellen könnt!" und die am 16. September steigen soll. Einen Tag später, am 17. September, wird bereits das nächste Sternchen erwartet: JJ (Julia Jasmin) aus der Reality-Seifenoper "Berlin - Tag und Nacht". gap

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gina-Lisa Lohfink als Stargast bei Disco-Eröffnung in Mönchengladbach


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.