| 00.00 Uhr

Karneval
Gladbacher Tourbus für Viersener Jecke

Mönchengladbach. Während einer Karnevalssession legen die Jecken ganz schön viele Kilometer zurück. Damit die Mitglieder der Großen Viersener Karnevalsgesellschaft immer gut von einem Auftritt zum nächsten kommen, erhielten sie nun einen eigenen kleinen Tourbus. Den stellte ihnen das Autohaus Waldhausen + Bürkel zur Verfügung. Mit dem Gefährt haben die Viersener Jecken nun die Möglichkeit, gemeinsam an ihr Ziel zu kommen. Geschäftsführer Oliver Bürkel übergab den Karnevalisten das Fahrzeug und wünschte ihnen viel Spaß auf den närrischen Bühnen.

"Es ist großartig, mit welchem Engagement die Karnevalisten das Brauchtum in der Region pflegen", sagte Bürkel. Ohne einen Tourbus würde den Viersener Jecken diese Aufgabe schwerer fallen. Deshalb waren sie dankbar für die Hilfe aus Mönchengladbach. Das Motto des Gladbacher Karnevals lautet "M´r donnt, wat m´r könne". Das Autohaus setzte das Motto damit perfekt um.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Gladbacher Tourbus für Viersener Jecke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.