| 00.00 Uhr

Neueröffnung
"Insider-Store" öffnet seine Pforten

Mönchengladbach. Nach zweimonatiger Knochenarbeit können die Betreiber Silvia und Hans Meisen, sowie Sohn Tim den Startschuss zum neuen Ladenlokal ihres "Insider-Stores" verkünden. Ab heute ist die Mode-Filiale für Gäste eröffnet. Einst ab der Reyerhütter Straße zuhause, liegt die Boutique nun an der Stepgesstraße 26, nur wenige Meter von der Hindenburgstraße und dem Minto entfernt. Gestern feierte man die Eröffnung im gemütlichen Kreis mit einem Gläschen Sekt, belegten Brötchen und Keksen.

Auch wenn die Arbeiten in der neuen geschäftlichen Heimat noch nicht vollends beendet sind, freut sich Hans Meisen auf die Eröffnung: "Wir haben sehr hart geschuftet und haben auch in Zukunft noch einiges vor uns. Heute wollen wir aber erst einmal ein wenig feiern." Heute ab 10 Uhr ist der Jeans-Laden geöffnet und bietet reichlich Auswahl für die bald anstehenden Frühjahrs- und Sommer-Shopping-Ausflüge. Fans der Marke "Bogner-Jeans" müssen sich aber noch einige Woche gedulden, bis die neue Sommerkollektion des Labels ab 21.

März im Laden zu erwerben ist. In den nächsten Tagen erwartet Meisen mehrere 100 Gäste in seiner Filiale, die Arbeit wird also nicht weniger. Der Anhänger der Borussia hat seit Jahren regen Kontakt zum Verein und durfte sich gestern über Besuch von Ex-Kicker Thomas Kastenmeier oder Torsten "Knippi" Knippertz freuen. Vertreter der Stadt und der lokalen Wirtschaft, wie Media-Markt- Chef Lars Plagmann, schauten auch rein. SEBASTIAN EUSSEM

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Neueröffnung: "Insider-Store" öffnet seine Pforten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.