| 00.00 Uhr

Maskottchen
Jecke Plätzchen vom Kinder-prinzenpaar

Mönchengladbach. Eigentlich sind seine Hände viel zu groß. In Sachen Feinmotorik ist Bernie, das Maskottchen der Mönchengladbacher Karnevalisten, nicht besonders bewandert. Darum holte er sich nun Hilfe vom Kinderprinzenpaar. Zusammen mit Prinz Philipp I. und Prinzessin Anna-Leonie I. knetete er Teig, stach Figuren aus und schmiss den Backofen an. Unter seiner neuen Weihnachtsmütze wurde es ganz schön warm.

Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen: leckere Weihnachtsplätzchen. Die wird das Kinderprinzenpaar zusammen mit dem jecken Gesellen am Samstagnachmittag auf dem Rheydter Weihnachtsmarkt verkaufen. Da haben die kleinen Tollitäten nämlich einen eigenen Stand. Außer Plätzchen gibt es Schals, Plüschfiguren und Weihnachtsgrußkarten. Die hat Prinzessin Anna-Leonie I. selbst gebastelt. Denn für eine Schere sind Bernies blaue Hände nun wirklich etwas zu groß.

(cli)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Maskottchen: Jecke Plätzchen vom Kinder-prinzenpaar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.