| 00.00 Uhr

Sparkassen-Kunden
Junges Ehepaar gewinnt 250.000 Euro beim PS-Sparen

Mönchengladbach. Die Botschaft vom Hauptgewinn beim PS-Sparen konnten die jungen Sparkassenkunden kaum glauben: Sage und schreibe 250.000 Euro entfielen bei der Ziehung der PS-Gewinnzahlen des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbands auf eines ihrer PS-Lose.

Seit 2011 nimmt das Mönchengladbacher Ehepaar am PS-Sparen teil und wird nun mit dieser enormen Summe für die Treue belohnt.

Dabei kommt der Gewinn gerade recht: Denn die Sparkassenkunden setzen momentan ihrem Traum von den eigenen vier Wänden in die Tat um.

Die Sparkasse freut es sehr, dass das junge Ehepaar aus Mönchengladbach das Glück auf seiner Seite hat, denn dies ist ein Grund mehr für die Teilnahme am PS-Sparen: Neben hohen Gewinnchancen von bis zu 250.000 Euro trägt jedes einzelne Los zudem auch zum PS-Zweckertrag bei, der jedes Jahr zugunsten gemeinnütziger Organisationen und Vereine in der Stadt ausgeschüttet wird. So konnten in diesem Jahr 654.504 Euro an mehr als 200 Spendenempfänger ausgezahlt werden, die somit wichtige Projekte realisieren konnten.

Als Dankeschön für die vielen treuen PS-Sparer ist die Sparkasse am Montag, 22. August, um 19.30 Uhr Gastgeber der PS-Auslosung auf Schloss Rheydt. An dem von Frank Nießen moderierten Abend bietet die "Sweet Soul Music Revue" mit ihrem zweieinhalbstündigen Programm eine Hommage an die großen Künstler dieser Zeit. Soul-Ikonen wie Ray Charles, James Brown, Aretha Franklin, Ike und Tina Turner, Stevie Wonder, The Temptations und viele andere mehr werden so gewürdigt. Es sind noch wenige Karten (Eintrittspreis: zehn Euro) in den Sparkassengeschäftsstellen Bismarckplatz und Marktstraße erhältlich.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sparkassen-Kunden: Junges Ehepaar gewinnt 250.000 Euro beim PS-Sparen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.