| 00.00 Uhr

5 X 2 Karten Zu Gewinnen
Krimiautoren morden fröhlich und mit viel Musik

Mönchengladbach. Das Schlagzeug wartet schon darauf, verpackt und von der Elbe an die Niers transportiert zu werden. Die Taschentrompete steht bereits im Flur der Münsteraner Wohnung. Und die Bratsche ruht ohnehin die meiste Zeit in ihrem Koffer in Bergisch-Gladbach, ebenso wie die Singende Säge wohlverpackt in ihrem Futteral steckt. Wenn dann noch der Verstärker für die Rhythmusgitarre im Kofferraum auf die Abfahrt aus dem Westerwald wartet, kann das nächste Konzert der weltweit einzigen Krimiautorenband "Hands up and the Shooting Stars" nicht mehr weit weg sein.

Die Bande trifft sich am Freitag, 18. März, 20 Uhr (Einlass 19 Uhr), zum Konzert im Denk-Mal in Geneicken.

Für Drummer Volker Bleeck, der Hamburger mit den Rheydter Wurzeln, ist es sozusagen die Rückkehr zu den musikalischen Wurzeln, hat er doch schon vor Jahrzehnten an dem legendären Konzertort aufgespielt: "Ist klar, dass ich dort mit Freude aufkreuze, zieht es den Täter doch stets zum Tatort zurück. Das ist eine alte Ermittlerweisheit." Und seine Frau Kirsten Puettjer findet es "spannend, einmal an den Ort zu kommen, an dem für Volker musikalisch alles anfing." Die übrige Band - Sandra Lüpkes, Gisa Klönne, Oliver Buslau, Stefan Nölke und Jörg Schmitt-Kilian - kennen die Stadt einigermaßen gut. Nicht nur, weil sie schon zu Lesungen hier waren oder den Fußballverein kennen - sie haben den ersten Auftritt von "Hands up" in Gladbach noch gut in Erinnerung, denn es war zugleich der allererste Auftritt der Band mit ihrer besonderen Krimimusikmischung.

Arnold Küsters gehört auch zur Band. Für ihn ist der Freitagabend ein Heimspiel besonderer Art, denn er kennt das Denk-Mal von zwei Auftritten mit seiner Band Stixx.

Die Rheinische Post verlost 5 x 2 Karten. Wer Lust hat, das Konzert der Krimiautoren zu erleben, schreibt heute bis 18 Uhr an gewinnspiel.mg@rheinische-post.de, Stichwort: Hands up; die ersten fünf bekommen die Karten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

5 X 2 Karten Zu Gewinnen: Krimiautoren morden fröhlich und mit viel Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.