| 00.00 Uhr

Verein Rmh
Kulturfestival mit afrikanischem Basar und Musik

Mönchengladbach. Am Freitag und Samstag, 22. und 23. Juli, veranstaltet der Integrations- und Kulturverein RMH (Radio Mussidal Haalipular) sein erstes interkulturelles Kulturfestival auf dem Geroplatz. Beim Essen, Trinken und gemeinsamen Feiern sollen sich Kulturen begegnen und Vorurteile abgebaut werden. Eröffnet wird das Festival durch Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners. Künstlern aus Guinea, Mali, Kamerun, Eritrea, Somalia und dem Kongo stehen auf der Bühne, aber auch international bekannte Musiker wie DTM, DJ Alpha und das Foulla Orchester aus New York.

Am Samstag startet außerdem um 11 Uhr ein buntes Rahmenprogramm für Kinder. Neben dem Bühnenprogramm wird auch ein afrikanischer Basar mit Mode, Accessoires sowie Kunsthandwerk und internationalen Speisen angeboten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Verein Rmh: Kulturfestival mit afrikanischem Basar und Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.