| 00.00 Uhr

Spende
Lions Club MG-RY hilft: Neue Möbel für das Hospiz

Mönchengladbach. Persönliche Betroffenheit und die rationale Erkenntnis, dass das Hospiz die letzte Station im Leben eines Menschen sein kann, hat uns lange überlegen lassen, wie wir die Atmosphäre, letztendlich den Aufenthalt, in den Räumlichkeiten etwas verbessern können", erklärt F. Manfred Koch, amtierender Präsident des Lions Clubs MG-RY. Die schon vom früheren Präsidenten Dr. Kay Peters initiierte Kontaktaufnahme zum Hospiz St. Christophorus sollte jetzt in eine konkrete Maßnahme münden, auch um die Arbeit der überwiegend ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter im Hospiz zu unterstützen.

Das Hilfswerk des Lions Clubs MG-RY stellte Mittel in Höhe von mehr als 8000 Euro zur Verfügung, die das Hospiz zur Neumöblierung aller Sitzecken in den Zimmern nutzen konnte. Jeweils ein runder Tisch und zwei bequeme, hygienekonforme Sessel ergänzen das Ensemble.

Die Geschäftsführung wählte einen warmen Rot-Ton, der die Gemütlichkeit psychologisch unterstreicht und die Räume für die Patienten noch wohnlicher und persönlicher gestaltet. "Zehn Garnituren konnten wir von dem Geld erstehen und freuen uns über diese moderne und vor allem sehr bequeme Ausstattung für die Zimmer unserer Gäste", betont dann auch Eva Biallas, Geschäftsführerin des Hospiz St. Christophorus, beim Besuch der Lions- Delegation. RP

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spende: Lions Club MG-RY hilft: Neue Möbel für das Hospiz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.