| 00.00 Uhr

Reihe "grenzgang"
Live-Reportage in 3D von Kapstadt zum Kilimandscharo

Mönchengladbach. Die Reihe "Grenzgang" präsentiert Kulturveranstaltungen rund ums Reisen - zumeist Live-Reportagen in exotische Länder, oft garniert mit passenden Dinner-Shows. Den Saisonauftakt in Gladbach machte im November Reinhold Messner. Am Donnerstag, 8. Dezember, 19 Uhr, wird die Reihe im Haus Erholung fortgesetzt - dann führt und verführt 3D-Fotograf Stephan Schulz nach Südafrika. Er reist mit seinem Publikum von Kapstadt zum Kilimandscharo, durch die roten Dünen der Namibwüste, die donnernden Victoriafälle und zu Gnu-Herden in der Serengeti. 3D-Aufnahmen sorgen für das Gefühl, bei spektakulären Tierjagden über und unter Wasser hautnah dabei zu sein. Tickets gibt es auf www.grenzgang.de.

Die RP verlost dreimal zwei Tickets. Schicken Sie dazu bis Freitag, 2. Dezember, 12 Uhr, eine Mail mit dem Stichwort "Grenzgang" an aktionen.mg@rheinische-post.de. Vergessen Sie nicht, Ihren Namen anzugeben. Die Gewinner werden benachrichtigt, die Tickets sind dann auf die Nachnamen an der Abendkasse hinterlegt. Die Reihe wird fortgesetzt: Am 19. Januar (19 Uhr, Haus Erholung) heißt es "Kuba - Insel im Aufbruch", am 9. Februar (19 Uhr, ebenda) "Kanada und Alaska", am 17. Februar (19 Uhr, KFH) "Planet Wüste", am 16. März (19 Uhr, Haus Erholung) "Südamerika querdurch" und am 6. April (19 Uhr, ebenda) "4649 Kilometer zu Fuß durch China". JAN SCHNETTLER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reihe "grenzgang": Live-Reportage in 3D von Kapstadt zum Kilimandscharo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.