| 00.00 Uhr

Nostalgie-Ausflug
Mit dem Dampfzug nach Willingen

Mönchengladbach. Ganz im Stil der Wintersportzüge aus den 60er und 70er Jahren begibt sich ein Sonderzug am Samstag, 20. Februar, auf den Weg von Mönchengladbach via Köln, dem Ruhrgebiet und der "oberen Ruhrtalbahn" nach Willingen ins Hochsauerland. Besondere Atmosphäre versprühen die Rheingold-Wagen aus dem Jahre 1962, so etwa im einzigen betriebsfähigen Rheingold-Buckelspeisewagen oder in der verglasten Aussichtskanzel des "Dome-Car", welche den Zug ab Dormagen verstärken. In Gladbach gehts am frühen Morgen gegen 5.30 Uhr los, der Zug wird am Abend gegen 23.45 Uhr zurückerwartet.

Weitere Zustiege sind in Grevenbroich, Köln-Eherenfeld, Dormagen, Neuss und Krefeld-Uerdingen möglich. Die Tickets für Hin- und Rückfahrt kosten für Erwachsene im 1.-Klasse-Schnellzugwagen 89 Euro, Kinder von vier bis 16 Jahren zahlen 69 Euro. Die Sitzplätze in den Rheingold-Wagen kosten zwischen 149 und 189 Euro pro Person inkl. Frühstück und Abendessen während der Fahrt. Infos und Fahrkarten unter 02041 3484668 oder www.nostalgiezugreisen.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Nostalgie-Ausflug: Mit dem Dampfzug nach Willingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.