| 00.00 Uhr

Bethanien-Kinderdorf
Mitarbeiter und Kinder ins Kino eingeladen

Bethanien-Kinderdorf: Mitarbeiter und Kinder ins Kino eingeladen
Kinderdorfmutter Katharina Kalla (l.) mit Laura und Philip, Erziehungsleiterin Brigitte Jacobs sowie Bethanien-Verwaltungsleiter Stephan Joebges. R.: Nicole Udelhofen, stellvertretend für die Unternehmen. FOTO: Bethanien Kinderdörfer gGmbH
Mönchengladbach. Es ist eine besondere Geste, die sich die Firma Werbe-Weischer und das Comet Cine Center in Mönchengladbach unter Initiative der Düsseldorfer Group M überlegt haben: Kinogutscheine inklusive Popcorn und Getränke-Bon haben sie den Mitarbeitern und Kindern des Bethanien Kinder- und Jugenddorfes in Schwalmtal geschenkt. "Jeden Tag sorgen die Frauen und Männer dafür, dass die Kinder und Jugendlichen, die nicht bei ihren leiblichen Familien leben können, auf ihrem schweren Lebensweg begleitet werden und unterstützen sie bei all ihren Sorgen und Problemen", sagt Nicole Udelhofen stellvertretend für Group M. "Kraft und Beständigkeit im eigenen Leben sind Voraussetzung für diese tolle Arbeit, und wir möchten, dass die Mitarbeiter im Comet Cine Center eine kleine Auszeit erleben."

Der Verwaltungsleiter des Kinderdorfes, Stephan Joebges, war begeistert von der Initiative der Unternehmen. Mit Erziehungsleiterin Brigitte Jacobs, Kinderdorfmutter Katharina Kalla und ihren Kinderdorfkindern Laura und Philip nahm er die Gutscheine in Empfang. "Wir geben uns Mühe, auf unserer Mitarbeiter aufzupassen, und ich freue mich sehr, dass uns Werbe-Weischer, das Comet Cine Center und Group M dabei unterstützen", sagte Joebges. Zurzeit leben 160 Kinder und Jugendliche im Kinder- und Jugenddorf, in den Bethanien-Kindertagesstätten werden rund 160 Kinder betreut.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bethanien-Kinderdorf: Mitarbeiter und Kinder ins Kino eingeladen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.