| 00.00 Uhr

"pulse Of Europe"
Mönchengladbacher Bewegung wächst

Mönchengladbach. Beim ersten Treffen Anfang September waren zehn Menschen auf dem Rheydter Marktplatz zusammengekommen. Nun trafen sich zur zweiten Auflage immerhin schon 25 Bürger, um ihre europafreundliche Haltung zum Ausdruck zu bringen. Die Teilnehmer der Mönchengladbacher "Pulse of Europe"-Bewegung diskutierten auf dem Marktplatz über europäische Themen, tauschten sich über die zukünftige Ausgestaltung der jungen Initiative aus und sangen zum Abschluss die Europa-Hymne mit dem Schiller-Text: "Freude, schöner Götterfunken". "Pulse of Europe" setzt sich für ein friedliches und solidarisches Europa und die Weiterentwicklung einer proeuropäischen Vision ein.

"Mit jeder neuen Generation und jedem neuen Jahr braucht es neue Ideen, um aus der Europäischen Union und den Ländern Europas eine Staatengemeinschaft und gute Nachbarschaft zu bilden, die den Interessen der Bürger Europas dient, die das Gemeinwohl im Blick hat und weltoffen ist", heißt es in einer Mitteilung der Bewegung. Die nächste "Pulse of Europe"-Versammlung ist schon terminiert: Alle Bürger sind eingeladen, am Sonntag, 5. November, von 14 bis 15 Uhr auf den Rheydter Marktplatz zu kommen.

(togr)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

"pulse Of Europe": Mönchengladbacher Bewegung wächst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.