| 00.00 Uhr

Ritterfest Schloss Rheydt
Musik aus der Zeit der Spielleute und Minnesänger

Ritterfest Schloss Rheydt: Musik aus der Zeit der Spielleute und Minnesänger
Auch die Musikgruppe Spectaculatius tritt auf. FOTO: MGMG
Mönchengladbach. Mit einem bunten Programm für die ganze Familie lädt das Ritterfest Schloss Rheydt vom 12. bis 14. August wieder ein zur spannenden Zeitreise ins Mittelalter. Ritter und Recken, Marketender, Gaukler und Hofnarren werden das Schloss Rheydt bevölkern und für Unterhaltung der Extraklasse sorgen.

Zu den Höhepunkten im Unterhaltungsprogramm zählen neben dem Ritterturnier der Stunt-Reitergruppe "Die Kaskadeure", dem großen Mittelaltermarkt und dem Tavernenspiel im stimmungsvollen Ambiente des von Fackeln beleuchteten Konzerthofs auch die zünftigen musikalischen Darbietungen.

Freunde exquisiter mittelalterlicher Musik dürfen sich auf die Auftritte der Gruppe WirrWahr freuen, die sich vor allem eins auf die Fahne geschrieben hat: Spaß. Dazu gehören musikalische Intuition aus dem Bauch und ein nicht ganz bierernster Umgang mit historischen Vorgaben. In historisch tradierten Stücken mit Anleihen und Zitaten aus der weltlichen Musik des Mittelalters und der Neuzeit wollen"die Spielleute zwischen Wahnsinn und Wahrheit" ihr Publikum zum Tanzen und Träumen, Nachdenken und Lachen bringen.

Durch ihre lebhaft-fröhliche Spontaneität wird auch die Musikgruppe Spectaculatius im Schlosshof für Stimmung sorgen. Die vier rheinländischen Musikanten, die seit 1998 auf Mittelaltermärkten bekannt sind, präsentieren auf originalgetreuen Nachbauten historischer Instrumente Lieder und Tänze aus der Zeit der Hohen Minne und des Bänkelsangs.

Mehr Informationen zum Ritterfest Schloss Rheydt 2016 unter

www.ritterfest-schloss-rheydt.de

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ritterfest Schloss Rheydt: Musik aus der Zeit der Spielleute und Minnesänger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.