| 00.00 Uhr

Sechs Neue
Neue Azubis bei der Gladbacher Bank

Mönchengladbach. Vor den neuen Auszubildenden der Gladbacher Bank liegt eine interessante Zeit, gilt es doch, das vollständige Bankgeschäft in zweieinhalb Jahren kennenzulernen. In Zahlen heißt das: 150 neue Kollegen, 14 unterschiedliche Themengebiete, fünf Schulblöcke, eine Vielzahl an Seminaren und, ganz besonders wichtig, acht weitere Auszubildende aus den anderen Ausbildungsjahren, mit denen sie ein Team bilden. An zwei Einführungstagen gab es schon viele Informationen zu allen wichtigen Themen rund um das Haus und die Ausbildung. Am meisten freuen sich die Auszubildenden auf den ersten Kundenkontakt auf der anderen Seite des Schalters, als Gladbanker.

Die Ausbildung zu Bankkaufleuten ist nach wie vor hoch angesehen. Gerade in den nächsten Jahren, in denen sich ein Generationenwechsel in einigen Schlüsselbereichen vollziehen wird, bieten sich Chancen für engagierte Nachwuchskräfte. Die Ausbildung ist dabei ein wichtiger Baustein in der fachlichen und persönlichen Entwicklung. Die berufliche Förderung in berufsbegleitenden Qualifizierungsmaßnahmen baut nach der Ausbildung hierauf weiter auf, denn der berufliche Nachwuchs ist eines der großen Zukunftsthemen der Bank.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sechs Neue: Neue Azubis bei der Gladbacher Bank


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.