| 00.00 Uhr

Ggs Neuwerk
Neue Bücherei stärkt Freude am Lesen

Ggs Neuwerk: Neue Bücherei stärkt Freude am Lesen
Größer und schöner ist die Bibliothek der GGS Neuwerk jetzt dank der großzügigen Spende. FOTO: Detlef Ilgner
Mönchengladbach. "Das Lesen, Kinder, macht Vergnügen, vorausgesetzt, dass man es kann." So heißt es bei James Krüss. Um beides, das manchmal mühsame Lesenlernen, aber auch um den Genuss des Lesens kümmert man sich in der GGS Neuwerk nicht erst seit heute. Dennoch mussten sich die Schüler gedulden, bis sie in ihrer Schule einen gemütlichen Platz zum Lesen bekamen. "Vor Jahren hatte unser Förderverein schon eine großzügige Buchausleihe eingerichtet", sagt Lehrerin Ellen Lehmann, die die Leseförderung in der Schule betreut.

"Aber der Bestand war etwas in die Jahre gekommen, und es gab nirgends Platz, um sich mit einer Klasse zum Lesen niederzulassen." Dank der Unterstützung mit insgesamt 6000 Euro durch den Verein Lust am Lesen und das Programm Wohnumfeldverbesserung konnte die Bibliothek nun in einen größeren Raum umziehen. Dort warten viele neue Bücher und andere Medien auf die jungen Leser. Die Kinder sichern sich einen der neuen roten Hocker und einen Lärmschutz für die Ohren tauchen ab ins Leseabenteuer.

"Freude am Lesen zu vermitteln, das verbindet unsere Schule mit dem Verein Lust am Lesen. Wer das Lesen für sich entdeckt hat, verfügt über einen Schatz." So bedankt sich Schulleiterin Maria Krichel-Oberließen bei Nicole Finger und Friedrich Stephan. In der Projektwoche der GGS Neuwerk dreht sich alles um Literatur.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ggs Neuwerk: Neue Bücherei stärkt Freude am Lesen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.