| 00.00 Uhr

Karneval
Prinzessin Monika wird Bernd Gothes Fingernägel lackieren

Mönchengladbach. Eigentlich ist Bernd Gothe bekannt dafür, dass er es modisch eher dezent mag. Als Chefkarnevalist trägt er entweder ein schwarzes oder ein weißes Jackett. Hin und wieder aber neigt er zu außergewöhnlicher Kleiderwahl. Dann trägt er Perücken in Pink, Turbane aus Badetüchern oder Strapse. Für die kommende Session wünscht er sich ein weiteres feminines Accessoire: Nagellack. "Du hast doch ein Nagelstudio. Kannst du mir das MKV-Wappen auf die Fingernägel malen?", fragte er nun bei der Vorstellung der Prinzenpaare im Spätschalter der Stadtsparkasse die künftige Prinzessin Monika Eßer. Sie sagte zu, und so sollte man bei der Proklamation einmal ganz genau auf Gothes Finger achten. Die vielen prominenten Gäste, die zur Vorstellung gekommen waren, erfuhren so einiges über die künftigen Tollitäten. So hörten unter anderem Peter Schlipköter von der MGMG, Frank Kindervater von der NEW, die Politiker Norbert Post und Klaus Schäfer, Mercedes-Niederlassungsleiter Josef Kaes, Stefan Wimmers vom Gladbacher Citymanagement, Siegfried Söllner von Borussia, Polizeipräsident Mathis Wiesselmann und Ehrenoberbürgermeister Heinz Feldhege, dass es die Idee von Monika Eßer war, dass ihr designierter Prinz Michael aktiver Karnevalist wird. "Sie sagte, Holt sei ein Dorf und ich solle in einen Verein gehen", plauderte Michael Eßer aus dem Nähkästchen. Philip Schmitz und Anna-Leonie Pütz, das Kinderprinzenpaar in Lauerstellung, gab sich wie immer redselig. "Wir wollen vor allem in den Altenheimen und Kindergärten Spaß verbreiten", sagte Philip. Seine Klassenkameraden stellen ihm übrigens gerade immer wieder nur die eine Frage: "Was findest du eigentlich so schön daran, Strumpfhosen zu tragen?" Anna-Leonie verriet, dass es durchaus passieren könnte, dass sie als Prinzessin auf der Bühne Gitarre spielt. Sparkassenchef Hartmut Wnuck lobte das von Nik Ebert kreierte Sessionsmotto "M´r donnt, wat m´r könne". Das versuchten im Spätschalter auch Yasmin Hutchins und Lydia Maderecker. Sie sangen das Mottolied - im Spätschalter noch zu Vollplayback.

CHRISTIAN LINGEN

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Prinzessin Monika wird Bernd Gothes Fingernägel lackieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.