| 00.00 Uhr

Zipfelmützenlauf
Rund 40 laufende Nikoläuse in Wickrath

Mönchengladbach. "Ja, ist denn heut scho' Weihnachten?" Dieser Spruch von Franz Beckenbauer kam am vergangenen Sonntag vielleicht vielen Spaziergängern in den Sinn, die zwischen Wickrath und Odenkirchen unterwegs waren. Denn ihnen begegneten rund 40, nein, nicht Weihnachtsmänner, sondern Nikoläuse. Und die wandelten auch nicht gemessenen Schrittes daher, sondern liefen. Wir klären auf: Es handelt sich um Mitglieder des Lauftreffs Wickrath, die seit vielen Jahren mit der Aktion "Fit für 10" verbandelt sind.

Sie haben wieder ihren traditionellen Zipfelmützenlauf veranstaltet. Nach der Tour der laufenden Nikoläuse gab es wieder eine Party mit vielen Leckereien, heißen Getränken und mit einem Riesen-Weckmann, den wieder Klaus Gippert gespendet hatte. Die Teilnehmer des neuen Laufprojekts "Fit für 21" können den Lauftreff nach dem Läuferseminar am 8. Januar natürlich auch besuchen. Allerdings nicht als Nikoläuse. Dafür ist die Zeit dann nicht reif. Aber bald ist ja auch schon Karneval . . .

(web)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Zipfelmützenlauf: Rund 40 laufende Nikoläuse in Wickrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.