| 00.00 Uhr

Apfelfest 2016
Saft auf Rädern und viele Infos

Mönchengladbach. Äpfel zählen mit zu den beliebtesten Obstsorten. Doch welche Unterschiede gibt es? Wie kann man sie auseinanderhalten? Am 17. September haben Interessierte beim Apfelfest im Haus Wildenrath die Möglichkeit, genau das herauszufinden. Neben der Ausstellung des Nabu zu den Apfelsorten gibt es viele Aktionen rund um den Apfel. Zum Beispiel werden in der mobilen Obstpresse "Saft auf Rädern" die vor Ort gesammelten Äpfel zu Saft gepresst, der dann für fünf Euro je fünf Liter zu kaufen ist. Es besteht auch die Möglichkeit, selbst Äpfel mitzubringen und pressen zu lassen. Zu den Themen Pflanzung, Pflege und Pflanzenkrankheiten stehen Streuobstwiesen-Experten aus der Eifel zur Verfügung die außerdem auch Obstbäume mit alten und regionalen Sorten verkaufen.

Informationen zum Apfelfest und Anmeldung zum Pressen mitgebrachter Äpfel unter E-Mail info@naturschutzsation-wilderath.de oder Telefon 02432 933 400.

(bl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Apfelfest 2016: Saft auf Rädern und viele Infos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.