| 00.00 Uhr

Fit für 10
Sechs von mehr als 150

Mönchengladbach. Sie laufen durch knöcheltiefen Matsch. Sie machen Luftsprünge. Sie erkunden die Landschaft. Sie putzen dreckverschmierte Laufschuhe. Sie werden zu Dynamikern. Ja, Sport kann Spaß machen. Und was noch wichtiger ist: Sport steigert das Gesundheitsgefühl erheblich, macht gelassener, gibt Selbstvertrauen, sorgt für Fitness. Und so weiter und so fort. Mehr als 150 Teilnehmer am Lauf- und Nordic-Walking-Programm der Aktion "Fit für 10" treten am morgigen Sonntag beim NEW-Volksbadlauf den Beweis an, dass sich hinter diesen Aussagen keine hohlen Phrasen verstecken.

In einem halben Jahr haben sie sich für die zehn Kilometer fit gemacht - angeleitet durch die Trainingspläne, die Dr. Michael Fritz (Laufen) und Cornelia Kerkhoff (Nordic Walking) entwickelt haben und unterstützt von zahlreichen Betreuern, die meist seit Jahren für "Fit für 10" aktiv sind. 2007 haben Rheinische Post, NEW und Stadtsparkasse gemeinsam die Aktion gestartet, morgen geht die zehnte Auflage über die Bühne.

Wenn die mehr als 150 Teilnehmer durchs Ziel kommen, haben wir die Gesamtzahl von 1500 überschritten, die seit dem Startschuss vor neun Jahren das Programm erfolgreich absolviert haben. Wir verfolgen so gut es geht, was die Teilnehmer danach machen - ob die Sportschuhe im Schrank verschwinden oder ob weiter Sport getrieben wird. Zahlreiche Marathon-, Halbmarathon- und ambitionierte Zehn-Kilometer-Läufer sind durch die "Fit-für-10"-Schule gegangen.

Am meisten freuen wir uns über diejenigen, für die nicht die sportliche Leistung entscheidend ist, sondern die über "Fit für 10" zu einem neuen Lebensgefühl gekommen sind. DIETER WEBER

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fit für 10: Sechs von mehr als 150


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.