| 00.00 Uhr

Spindel
Travestie mit Gräfin Henriette von Küppersbusch und Steffen Heyder

Mönchengladbach. Freunde meisterhafter Travestie, unterhaltsamer Comedy und bekannter Songs können sich auf die neue Show von Gräfin Henriette von Küppersbusch und Steffen Heyder freuen. Das Duo - auch privat ein Paar - tritt am Freitag, 24. Juni, 20 Uhr, in der Spindel im BIS, Bismarckstraße 99, auf und präsentiert seine Show "I Dream a little Dream of You".

Gräfin Henriette von Küppersbusch ist ein schillernder Paradiesvogel der Travestie, und ihr Partner Steffen Heyder ist ein aus Essen stammender Sänger. Die beiden haben sich im Internet kennen gelernt, und nun zeigen sie den Zuschauern, was es heißt, in einer Beziehung zu stecken, in der beide Partner ganz nach vorne wollen - ins Rampenlicht. Dies wird durch bekannte Songs wie "Küss mich, halt mich, lieb mich" von Ella Endlich, "My Way" von Frank Sinatra oder auch "Für mich soll's rote Rosen regnen" von Hildegard Knef teils mit eigens geschriebenen Texten dargelegt und auch auf witzige Art und Weise interpretiert.

Im Gepäck hat Gräfin Henriette von Küppersbusch auch zahlreiche pompöse Kleider und wallende Perücken. Zwischen den Songs präsentieren die Gastgeber/innen kabarettistische Geschichten und komische Comedy.

"I Dream a little Dream of you" ist das erste Programm von Gräfin Henriette von Küppersbusch und Steffen Heyder, und es feiert in Mönchengladbach Premiere. Karten kosten 15 Euro an der Abendkasse und im Internet unter www.die-gräfin.com.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spindel: Travestie mit Gräfin Henriette von Küppersbusch und Steffen Heyder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.