| 00.00 Uhr

Internet
ZDF-Heute-Show veräppelt Krings

Mönchengladbach. Die "Heute-Show" mag bis September in ausgiebiger Sommerpause und der Moderator der Satiresendung, Oliver Welke, fürs ZDF bei der Fußball-EM im Einsatz sein, Seit an Seit mit Experte Oliver Kahn. Doch das hindert die Macher offenbar nicht daran, das Berliner Politikgeschäft weiter kräftig aufs Korn zu nehmen. Jetzt hat es den Mönchengladbacher CDU-Staatssekretär im Innenministerium, Günter Krings, erwischt.

Unter der Überschrift "The hardest working man in politics" (Der härteste Arbeiter der Politik) zeigt der 50-sekündige Zusammenschnitt, wie Krings sich während einer Rede im Bundestag ausgiebig langweilt - Gähnen, Augenreiben, Kratzen, Mit-dem-Stuhl-hin-und-her-Rollen und Krawatte-Kraulen inklusive. Binnen zwei Stunden war der Clip, der auf der Facebook-Seite "ZDF heute-show" zu sehen ist, bereits knapp 100.000-mal geklickt worden.

(tler)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Internet: ZDF-Heute-Show veräppelt Krings


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.