| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Stadtrat hält an den elf verkaufsoffenen Sonntagen fest

Mönchengladbach. Linken-Fraktionsvorsitzender Torben Schultz hielt in der jüngsten Ratssitzung plakativ mehrere Zeitungsartikel in die Höhe, die alle einen Tenor hatten: In ihnen wurde berichtet, dass mehrere Städte auf verkaufsoffene Sonntage verzichten und sich dabei auf ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts beriefen. So zum Beispiel Bamberg, München, aber auch Köln. Von Dieter Weber

Die Entscheidungen in Bayern sind, so Stadtkämmerer Bernd Kuckels, nicht so ohne Weiteres auf NRW übertragbar, weil die juristischen Grundlagen da ganz andere seien. "Ihnen geht es nicht um die Rechtssicherheit. Sie wollen die verkaufsoffenen Sonntag verhindern", sagt Kuckels in Richtung von Schultz. Die Stadt halte vorerst an der bisherigen Regelung fest und werde sich im Laufe des Jahres mit dem BVG-Urteil und eventuell daraus abzuleitenden Konsequenzen beschäftigen. Gegen zehn Stimmen folgte eine deutliche Ratsmehrheit der Argumentation von Kuckels und sprach sich für diese elf verkaufsoffenen Sonntage aus:

Den Auftakt machen am 24. April Stadtmitte mit dem Frühlingsfest und Rheindahlen mit dem Kappesfest. Verkaufsoffene Sonntage gibt es auch am 8. Mai wegen des Kreuzweiherfestes in Odenkirchen und in Wickrath, wo an diesem Tag das Knospen- und Genussfest stattfindet. Ebenso sind die Geschäfte zum Turmfest in Rheydt am 19. Juni, zum Fest am See in Wickrath am 31. Juli und zum Brunnenfest in Wickrath am 4. September geöffnet. Am selben Tag findet zur Veranstaltung "Handel, Handwerk, Gewerbe" in Giesenkirchen ebenfalls ein verkaufsoffener Sonntag statt.

Weitere verkaufsoffene Sonntage sind am Blumensonntag in Rheydt am 11. September, zum Cityfest in Stadtmitte am 9. Oktober sowie zum Martinsmarkt in Rheydt am 30. Oktober, Martinsfest in Stadtmitte und Martinsmarkt in Odenkirchen am 6. November.

Weitere Anlässe für verkaufsoffene Sonntage sind die Weihnachtsmärkte in Stadtmitte und Wickrath und der Nikolausmarkt in Rheindahlen am 4. Dezember und ein weiterer Weihnachtsmarkt in Rheydt am 11. Dezember.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Stadtrat hält an den elf verkaufsoffenen Sonntagen fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.