Leukämie-Forschung

Spende der Geistenbecker Schützen

Das Königshaus der St.-Josef-Schützenbruderschaft Geistenbeck hat während des gesamten Schützenjahres auf Geschenke verzichtet und stattdessen Spenden zugunsten der "Deutschen Leukämie-Forschungshilfe (DLFH) - Aktion für krebskranke Kinder"gesammelt. Befreundete Bruderschaften und Vereine spendeten bei offiziellen Anlässen. Beim ökumenischen Gottesdienst am Schützenfest-Montag mit die beiden Geistlichen Dietmar Jung und Johannes van der Vorst wurde die Kollekte dem Spendenzweck überlassen, und Freunde spendeten privat. mehr

Mönchengladbach

Ein Prost auf die rheinische Seele beim Stadtschützenfest

"Auf Zack im Frack - Tradition seit 1836": So heißt es am ersten September-Wochenende (2. und 3. September) beim großen Gladbacher Stadtschützenfest, das 2500 Schützen und Musikanten auf die Beine und beim Treffpunkt Kapuzinerplatz Fakir, Clown und Tanzmädchen auf die Bühne bringt. Gefeiert und marschiert wird rund um den Alten Markt. Die Schützen lassen die Tradition hochleben und erinnern an die über 175-jährige Tradition des Schützenfestes. mehr

Mönchengladbach

Schützen in Tackhütte stellen heute die Weichen für ihr Jubiläumsjahr

Die Straßen sind geschmückt, aus dem Festzelt dringt Gelächter. Vor dem Zelt laden bunte Hüpfburgen die kleinen Besucher zum Toben ein. Die Stimmung beim Frühschoppen in Tackhütte ist gut. Man kommt gerne zusammen und verlebt mit Familie und Freunden ein paar schöne Tage oder Stunden. Auf diese Tage hat die ganze Familie von König Oliver Büschgens hingefiebert. Es ist seine erste Regentschaft. Besonders die sechsjährige Tochter des Königspaares, Franziska, ist mit Feuereifer dabei und unterstützt ihre Eltern, wo sie kann. Von Eva Bachesmehr

Mönchengladbach

Schützen stehen für Europa ein

In Mönchengladbach finden die Europa-Schützen-Tage statt. 18 neue Ritter wurden beim Pontifikalamt mit Erzbischof Heiner Koch in der Münster-Basilika in die Ritterschaft des Heiligen Sebastianus in Europa aufgenommen. Einer davon ist Borussen-Präsident Rolf Königs. Von Angela Rietdorfmehr

Bilder und Videos vom Stadtschützenfest
Mönchengladbach

Vanessa Carolin ist das 1000. Baby

Sie heißt Vanessa Carolin und macht Mama Jennifer Drießen und Papa Lutz Schröder glücklich. Die Kleine ist zwar ein Frühchen und muss noch im Brutkasten versorgt werden. Vanessa ist das 1000. Baby, das 2017 im Krankenhaus Neuwerk auf die Welt kam. Es war eine Kaiserschnitt-Geburt in der 33. Schwangerschaftswoche. Oberärztin Asuncion Martin Delgado führte sie durch, nachdem es bei der Mama zu Komplikationen gekommen war und ihr Gynäkologe sie sofort ins Krankenhaus eingewiesen hatte. Jennifer Drießen hatte die Geburt ihres ersten Kindes ohnehin in Neuwerk geplant, weil sie hier selbst das Licht der Welt erblickte. mehr

Bilder und Videos aus Mönchengladbach