| 00.00 Uhr

St.-Josef-Bruderschaft Westend
Schützen spenden für Cantina Nest

St.-Josef-Bruderschaft Westend: Schützen spenden für Cantina Nest
Die Schützen aus dem Westend gaben 7500 Euro für die Cantina Nest im Jugendclubhaus Westend. FOTO: Bruderschaft
Mönchengladbach. Es sollte ein Schützenfest sein, bei dem der Zusammenhalt im Stadtteil im Mittelpunkt stehen sollte. "Wir. Mit Euch. Für Westend.", lautete das Motto, unter dem König Marc Thönes und Königin Anna mit den Schützen der St.-Josef-Bruderschaft Westend feierten.

Die Bruderschaft gehört zu den kleinsten im Bezirksverband. Trotzdem stellen die Mitglieder einiges auf die Beine. In diesem Jahr gehörte etwa eine Spendenaktion dazu. An den Festtagen sammelten die Schützen Geld für Cantina Nest, das Kinderrestaurant im Jugendclubhaus Westend.

Bis zu 50 benachteiligte Kinder und Jugendliche nutzen täglich das Angebot, für 50 Cent eine warme Mahlzeit zu bekommen. So versteigerte man unter anderem den Stehtisch der Majestät, der eigentlich ein Ölfass war und auf dem die Schützen unterschrieben hatten. Am Ende des Schützenfestes waren 7500 Euro zusammengekommen. Die konnte König Marc Thönes nun an die Cantina Nest übergeben und damit helfen, dass die Kinder ein Mittagessen bekommen.

(cli)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

St.-Josef-Bruderschaft Westend: Schützen spenden für Cantina Nest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.