| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Straßenbaumaßnahmen im Bereich Konstantinplatz

Mönchengladbach. Am Montag, 23. Oktober, starten auf dem Konstantinplatz Straßenbaumaßnahmen. Das teilte die Mags mit. Die Arbeiten sollen etwa sechs Wochen dauern. Auf dem Platz wird die vorhandene Rinne ausgebaut und durch eine dreizeilige Pflasterrinne ersetzt. Außerdem werden Oberflächenschäden, wie Wurzelhebungen und lose Steine, beseitigt sowie gleichzeitig die vorhandenen Baumbeete vergrößert.

Die Baustelle soll bis zum Tannenbaumfest in Giesenkirchen am 8. Dezember abgeschlossen sein. Auch der Wochenmarkt soll während der Bauzeit zu den gewohnten Zeiten stattfinden können. Allerdings kann es sein, dass nicht immer alle Stände und Händler an den gewohnten Orten zu finden sein werden, da die Zufahrten je nach Baustellenfortschritt variieren. Die Geschäfte rund um den Konstantinplatz bleiben während der gesamten Maßnahme jederzeit fußläufig erreichbar. Die Anwohner und Einzelhändler rund um den Markt wurden laut Mags informiert. Bei Fragen können sich Anwohner an das Servicetelefon wenden. Die Kollegen sind ab 6 Uhr unter der 02161 491010 oder per E-Mail an service@mags.de erreichbar.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Straßenbaumaßnahmen im Bereich Konstantinplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.