| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Streetbasketball-Tour bringt große und kleine Sportler zusammen

Mönchengladbach. Zehn Uhr morgens in den Sommerferien, die Sonne scheint, und eine Gruppe von 20 Kindern spielt gemeinsam auf dem Jahnplatz Basketball. Kinder und Jugendliche verschiedenster Altersstufen und Kulturen haben sich hier für die Streetbasketball-Tour zusammengefunden. Passend zum Streetbasketball ertönt laute Hip-Hop-Musik aus den Lautsprechern. Bereits zum zweiten Mal veranstaltet der städtische Fachbereich Schule und Sport gemeinsam mit dem Stadtsportbund das für die Teilnehmer kostenlose dreitägige Sportevent für Kinder zwischen zwölf und 18 Jahren. Von Elena Da Silva, Cara Jeschka und Bent Langner

Für Axel Tillmanns, Geschäftsführer des Stadtsportbundes, ist das eine Herzensangelegenheit: "Ich habe früher selber im Verein gespielt", sagt er - und schließt sich den Kindern doch gerne mal an und unterstützt die Mannschaft der Jüngeren. "Ziel der Tour ist es, Kinder jeglicher Herkunft zu integrieren und ihnen schöne Tage in den Ferien zu bieten. Außerdem ist es mal etwas anderes als Fußball." Im letzten Jahr seien teilweise bis zu 50 Teilnehmer gekommen, für heute würden bereits mehr Kinder erwartet als noch am Tag zuvor, sagt Fabian Jansen vom Fachbereich Schule und Sport.

Als zusätzliche Motivation gibt es für jeden Teilnehmer eine Trinkflasche von der Sparkasse, die Gewinner erhalten Rucksäcke oder Powerbanks. Streetworker Hayat Mia hat viele der Kinder mit seinem Auto abgeholt. "Manche Eltern haben nicht die Möglichkeit dazu. In den nächsten Tagen hole ich andere Kinder ab, damit alle einmal die Chance haben, mitspielen zu können." Stefan Nilges (15) ist bereits das zweite Mal dabei. "Ich spiele sowieso schon im Verein Basketball, dort habe ich von der Streetbasketball-Tour erfahren. Dieses Jahr bin ich wiedergekommen, es macht einfach Spaß hier."

Jetzt ist erst einmal Pause, die Kinder laufen begeistert zu dem Tisch am Spielfeldrand, der voll mit kleinen Stärkungen und Getränken steht. Unterstützung gibt es durch den Kinder- und Jugendförderplan des Landes. Heute macht die Tour in Odenkirchen am Tierpark Halt, morgen an der Brückenstraße in Mülfort. Jeweils von 10 bis 14 Uhr hat jedes Kind zwischen zwölf und 18 Jahren die Möglichkeit mitzuspielen, Preise zu gewinnen und Spaß zu haben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Streetbasketball-Tour bringt große und kleine Sportler zusammen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.