| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Symposium: Flexible Arbeitsmodelle für eine alter(n)sgerechte Arbeit

Mönchengladbach. Passgenaue Angebote werden immer wichtiger: Bereits zum fünften Mal informieren Hochschule und REFA-Bezirksverband über gesunde Arbeit.

Der Themenkomplex ist und bleibt brandaktuell: Wie müssen Arbeitsplätze aussehen, damit eine gesundheitsorientierte und altersgerechte Arbeit möglich ist? Und was können Arbeitgeber in Zeiten des Fachkräftemangels tun, damit Mitarbeiter auch im hohen Alter gesund bleiben? Das bereits fünfte Mönchengladbacher Symposium am Freitag, 4. März, in den Räumen der Hochschule Niederrhein, Gebäude S, Webschulstraße 31, wird sich in diesem Jahr auf die "Alter(n)sgerechte Arbeit" fokussieren.

Das Symposium wird veranstaltet von der Hochschule in Kooperation mit dem REFA-Bezirksverband (Verband für Arbeitsgestaltung, Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung) Mittlerer Niederrhein. Es ist nicht nur für Personalleiter oder Personalverantwortliche gedacht, die flexible Arbeitszeitmodelle kennen lernen und die bestmögliche Vereinbarkeit von Berufsleben und Familienleben erreichen wollen. "Nicht nur Mütter und Väter brauchen passgenaue Angebote, damit sie alles unter einen Hut bringen können, sondern auch Mitarbeiter, die einen Familienangehörigen pflegen müssen", erklärt Prof. Jens Wetterau, Begründer und Organisator des Mönchengladbacher Symposiums. "In einer alternden Gesellschaft gewinnt dieser Ansatz mehr und mehr an Bedeutung." Künftig seien diejenigen Arbeitgeber im Vorteil, die sich auf diese Anforderungen einstellen.

Als Kooperationspartner fungieren wie bereits im Vorjahr die Stadt, der Verband Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte sowie die Gesundheitsagentur Nordrhein-Westfalen. Die Teilnahmegebühr für das Symposium beträgt 89 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer und inklusive Verpflegung. Anmeldeschluss ist Freitag, 26. Februar. Anmeldungen nimmt der REFA-Bezirksverband, Holger Baunach, per Mail unter h.baunach@refa-nordwest.de entgegen. Er steht auch für weitere Fragen zur Verfügung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Symposium: Flexible Arbeitsmodelle für eine alter(n)sgerechte Arbeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.